Meine Empfehlung

Standpumpe SKS Airkompressor 12.0
In meiner Praxis als Inhaber eines Fahrradgeschäftes  habe ich viele Luftpumpen getestet. Die beste Luftpumpe ist meiner Meinung nach der Airkompressor 12.0 von SKS, denn das Preis/Leistungs-Verhältnis ist hervorragend. Mit dieser Pumpe können Sie alle Ventilarten (AV – (Auto-)Schrader-, SV – (Rennrad-)Sclaverant- und DV – Dunlop-Ventil (das klassische Fahrradventil)) aufpumpen ohne die Pumpe umzubauen. Der Zylinder ist aus Metall, somit geht der Pump-Vorgang leicht und effektiv vonstatten. Bei AV- und SV-Ventilen können Sie den Reifendruck direkt am Manometer ablesen, bei DV-Ventilen bauartbedingt nur beim Pumpvorgang. Die Fahrradpumpe ist mit einem maximalen Druck von 12 bar angegeben. Allerdings können Sie in der Praxis bequem bis etwa 8 bar pumpen, auch wenn die Pumpe 12bar aushält.

Standpumpe SKS Rennkompressor
Für Rennräder, die einen höheren Druck benötigen empfehle ich den SKS-Rennkompressor. Mit dieser Luftpumpe  können Sie einen Druck von bis zu 16 bar aufbringen. Der Multi-Value-Ventilanschluss sorgt dafür, dass sich alle Ventilarten (AV/DV/SV) aufpumpen lassen ohne den Ventilkopf umzubauen oder Adapter zu verwenden. Der Standfuß aus Gußmetall, der Pumpenkörper aus Metall und der Handgriff aus Holz ergeben eine grundsolide Pumpe für hohen Druck. Der Standfuß mit anklappbaren Auslegern sorgt dafür, das die Pumpe einen Sicheren Stand hat und Sie komfortabel pumpen können.

Standpumpe Zefal Profil Travel
Wer unterwegs Wert auf ein schnelles und komfortables Aufpumpen legt, ist mit der Zefal Profil Travel bestens beraten. Diese Luftpumpe ist geeignet für AV- und SV-Ventile. Mit dem integrierten Manometer, dem ergonomischen T-Handgriff und dem klappbaren Doppel-Standfuß ist ein präzises und komfortables Pumpen möglich. Die Pumpe nimmt wenig Platz ein, da sie danke dem klappbaren Standfuß in die mitgelieferten Tasche von 5 x 5 x 50 cm passt.